Hausfinanzierung Beispiel 2017 - Welche Arten der Hausfinanzierung gibt es?

Hausfinanzierung Beispiel

Der Traum vom Eigenheim lässt sich nur mit einer vernünftigen Baufinanzierung umsetzen

Soll ein Haus gebaut werden, dann werden sich die Bauherren zuerst auf die Suche nach einem geeigneten Bauplatz begeben. Eine Vorstellung wie groß das neue Anwesen werden soll ist in der Regel schon vorhanden. Aber was würden all die schönen Pläne und Wünsche nützen, wenn sie sich nicht finanzieren lassen. Scheitert die Baufinanzierung bereits im Vorfeld können die Träume vom Eigenheim nicht umgesetzt werden. Deshalb ist es sinnvoll, dass sich die zukünftigen Eigenheimbesitzer über KfW Fördermöglichkeiten informieren. Diese Förderungen werden in der Regel mit einer Finanzierung durch die ausgewählte Bank kombiniert.

Beispiel einer Baufinanzierung mit KfW Förderung

Wichtig ist, dass die zukünftigen Bauherren, den Kreditantrag vor Beginn der Bauarbeiten stellen. Förderungswürdig sind vor allem ökologische Baumaßnahmen. Meist wird ohnehin die Hausbank die Finanzierung durchführen und ihre Kunden von sich aus auf die Fördermöglichkeiten hinweisen, andernfalls müssen sie das Thema ansprechen. Die ausgewählte Bank leitet dann alle Anträge und die notwendigen Unterlagen an die KfW weiter. Die Kredite und Zuschüsse werden auch von der Hausbank ausbezahlt. Das bedeutet, dass beide Baukredite mit einer Laufzeit bis zu 35 Jahren ausgestattet sind. Dabei sind die KfW Zinsen in der Regel günstiger, als die des regulären Baukredites. Zudem werden beim KfW Kredit tilgungsfreie Anlaufjahre von einem bis fünf Jahre gewährt.

Das Kreditvolumen von maximal 50 000 Euro, wird mit einer Eintragung im Grundbuch besichert. Die Vorteile liegen klar auf der Hand, wie die Hausfinanzierung Beispiele zeigen. Die tilgungsfreien Jahre, in denen nur die Zinsen bezahlt werden müssen, verschaffen Freiraum. Zudem ist der Zinssatz in den ersten 10 Jahren fest und hängt nicht von etwaigen Risikoaufschlägen ab. Das Beispiel Hausfinanzierung mit KfW zeigt auf, dass diese Kredite zudem von vielen Bankinstituten als Eigenkapital anerkannt werden, dadurch werden häufig auch die Kreditkonditionen günstiger.

Vorteile:

  • Beinahe für jede Privatperson zugänglich
  • Günstiger Zinssatz
  • Bis zu 5 Jahre Tilgungspause

Nachteil:

  • Die Kredite der KfW werden nur für bestimmte Programme gewährt
Hausfinanzierung Vergleich

Beispiele einer Hausfinanzierung mit und ohne Eigenkapital: Auch eine Vollfinanzierung verhilft zum Eigenheim

Beispiele Hausfinanzierung ohne Eigenkapital

Die Mieten steigen nicht nur in den Großstädten ständig. Nicht nur der hohe Mietzins veranlasst so manche Familie sich um eine eigene Immobilie zu bemühen. Häufig ist es für Eltern mit zwei oder drei Kindern unmöglich eine passende Wohnung zu finden. In der Regel erwartet das Kreditinstitut, dass zukünftige Bauherren mindestens über 20 Prozent Eigenkapital verfügen. Selbst wenn die notwendigen Mittel nicht vorhanden sind, gewähren sehr viele Banken bis zu 120 Prozent der Mittel zum Bau eines Eigenheimes. Denn neben der Baufinanzierung fallen auch Nebenkosten an, die finanziert werden müssen. Eine Vollfinanzierung ist heute durchaus möglich. Allerdings wird eine jede Bank darauf achten, dass bereits über einen längeren Zeitraum ein gesichertes Einkommen vorhanden ist. Auch die Höhe des Verdienstes spielt mit eine Rolle. Zudem muss es sich bei dem zu finanzierenden Objekt um eine werthaltige Immobile handeln. Natürlich sind mit dieser Finanzierung auch Risiken verbunden.

Vorteile:

  • Eigenkapital muss nicht zwingend vorhanden sein
  • Die Bauherren können ihr Traumgrundstück sofort erwerben
  • Mit dem Bau kann kurzfristig begonnen werden

Nachteile:

  • Arbeitslosigkeit bringt Finanzierung ins Wanken
  • Der Zinssatz ist wegen des gestiegenen Risikos höher
  • Ohne Eigenkapital verlängert sich die Laufzeit des Kredits

Bei einem Baufinanzierung Beispiel, Rechenbeispiel wurde festgestellt, dass bei einer Darlehenssumme von 300 000,00 Euro, für eine Vollfinanzierung bei einer Laufzeit von 20 Jahren mit einer monatlichen Tilgungsrate von 1 495,00 Euro zu rechnen ist. Mit 20 Prozent Eigenkapital verringert sich die Rate auf ungefähr 1 198,00 Euro. Bankkunden die ihr Eigenheim ohne Eigenkapital finanzieren, stellen für das Institut ein höheres Risiko dar. Das schlägt sich auch auf den Zinssatz nieder. (Berechnung exklusive Wohnbauförderung).

Ein Hausfinanzierungs Rechner Beispiel mit 20 Prozent Eigenkapital: Zukünftige Bauherren möchten eine Immobilie mit einem Wert von 300 000,00 Euro finanzieren. Sie können 60 000,00 Euro in die Finanzierung einbringen. Das Anwesen wird vom Kreditinstitut als Sicherheit verwendet. Bei der Beleihungswertermittlung werden vom Kreditinstitut 20 Prozent vom Wert als Sicherheitsabschläge abgezogen. Der Sicherheitswert liegt also nur mehr bei 240 000,00 Euro. Trotzdem ist das Anwesen voll besichert, da die zukünftigen Eigenheimbesitzer genau diesen Betrag an Fremdkapital benötigen. Dadurch vermindert sich das Risiko für die Bank. Dies hat auch Auswirkungen auf den Zinssatz mit dem der Kredit vergeben wird. Der Immobilienwert wird in der Bundesrepublik Deutschland über die Immobilienwertermittlungsverordnung geregelt. Bei einer Beleihungswertermittlung bewertet ein amtlich zugelassener Sachverständiger den Wert des Anwesens.

Hausfinanzierung Beispiel ohne Eigenkapital: Ein Bauherr will sein Anwesen mit einem Kaufpreis von 300 000,00 Euro ohne Eigenkapital finanzieren. Dabei kommt es bei der Bewertung des Anwesens zu Sicherheitsabschlägen von 20 Prozent. Das bedeutet einen Sicherheitswert von 240 000,00 Euro. Der zukünftige Eigenheimbesitzer benötigt einen Kredit in der Höhe von 300 000,00 Euro. Allerdings kann er nur Sicherheiten im Wert von 240 000,00 Euro bieten. Bei diesem Kunden werden die Kosten für die Finanzierung seiner Immobilie dank eines höheren Zinssatzes, deutlich in die Höhe schnellen.

Die Kreditangebote zu vergleichen ist empfehlenswert

Kreditangebote vergleichen

Das oben erwähnte Baufinanzierung Zinsen Beispiel, hat unter anderem deutlich gemacht, weshalb die Zinsen der Immobilienkredite durch den Einsatz von Eigenkapital niedriger werden (Das Risiko für die Banken ist geringer). Zudem sollten zukünftige Eigenheimbesitzer Angebote verschiedener Banken einholen, da es besonders bei einer Vollfinanzierung teilweise große Zinsunterschiede bei der Kreditvergabe gibt. Nur ein Darlehensnehmer, der umfangreich vergleicht und dann mit Bedacht sein Kreditinstitut auswählt, kann Geld einsparen. Es ist sinnvoll, dass sich die zukünftigen Eigenheimbesitzer auch im Internet, Banken ansehen und Angebote vergleichen, da bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital die eigene Hausbank von Fall zu Fall nicht mitzieht.

Dazu gibt es im Internet den Baufinanzierung Beispiel Rechner, der dem Verbraucher in der Regel unabhängig und kostenlos hilft, aus vielen Angeboten das beste, mit dem für ihn passenden Konditionen zu finden. Bei einem Vergleichsrechner genügen meist einige persönliche Angaben, wie der Zweck der Baufinanzierung oder das genaue Vorhaben und schon kann er passende Kreditinstitute ermitteln und diese auflisten. Der zukünftige Bauherr hat dann die Möglichkeit, Angebote bei den Kreditinstituten seiner Wahl einzuholen. Achtet er dabei darauf, dass er nur bei einem für ihn maßgeschneiderten Finanzierungskonzept zugreift, steht dem Bau oder dem Kauf des zukünftigen Traumhauses nichts mehr im Wege.

Der Baufinanzierung Beispiel Rechner

In den meisten Fällen lässt sich der Traum vom eigenen Haus nicht ohne eine Baufinanzierung verwirklichen. Natürlich hat diese Finanzierung auch ihren Preis. Da sehr häufig unterschiedliche Kreditinstitute, verschiedene Konditionen anbieten, sollte der Kunde nicht auf einen Darlehensvergleich verzichten. Dabei hilft der Baufinanzierung Beispiel Rechner. Denn es gibt beinahe für alle Ansprüche die geeignete Finanzierung. Der Hausfinanzierungs Vergleich mit Hilfe des Rechners lohnt sich immer, weil in der Regel bietet beispielsweise die Hausbank die Möglichkeit einer Vollfinanzierung gar nicht an, oder sie ist überhaupt zu teuer. In vielen Fällen ist ein Direktanbieter günstiger und in den Zinsvorteilen dieser Banken steckt ein großes Sparpotential. Damit der Kunde geeignete Angebote direkt vergleichen kann, sollte er einen kostenlosen Hauskauf Rechner nutzen. Mit seiner Hilfe erhält er einen Überblick, über die monatliche Tilgung und die Zinsen. Er sieht welche Bank für seine persönliche Finanzierung am besten geeignet ist, da sie ihm neben fairen Konditionen auch flexible Rahmenbedingungen bietet. Nur wer es versteht Online, ein für ihn passendes Hausfinanzierung Rechner Beispiel zu nutzen, wird in der Regel von einem fairen Kredit profitieren und seine Immobilie zu einem günstigen Preis errichten oder erwerben.

Ein Hausfinanzierung Beispiel mit Hilfe einer Renten- oder Lebensversicherung

Wie funktioniert eine Hausfinanzierung mit Hilfe einer Renten- oder Lebensversicherung? Hier können die Hausfinanzierungs Zinsen steuerlich abgesetzt werden. Bei dieser Art der Finanzierung, zahlt der Kunde nur die vereinbarten Zinsen für das Darlehen, aber er leistet keine Tilgung. Am Ende der Laufzeit der Renten- oder Lebensversicherung kann die Ablaufleistung mit dem aufgenommenen Darlehen verrechnet werden. Bei dieser Finanzierungsart sind die Angehörigen bei einem eventuellen Tod des Darlehensnehmers abgesichert. Allerdings haben sich die steuerlichen Richtlinien bei Lebensversicherungen seit dem Jahre 2005 geändert, sodass diese Art der Finanzierung an Attraktivität verloren hat.

Das Annuitäten-Darlehen

Bei einem Annuitäten-Darlehen wird das Darlehen mit gleich bleibenden Annuitäten inklusive der Zinsen zurückbezahlt. Dabei hat der Kunde auch die Möglichkeit jährliche Sondertilgungen von höchstens 5 000,00 Euro zu leisten. Der Tilgungssatz beträgt zwischen einem und drei Prozent; danach richtet sich in der Regel auch die Laufzeit eines Annuitäten-Darlehens.

Die Hausfinanzierung mit einem Bauspardarlehen

In einem eigenen Haus können die Besitzer die eigenen vier Wände nach Belieben gestalten. Ein Eigenheim bietet der Familie Sicherheit und Freiraum. Zur Finanzierung des erwünschten Traumhauses besteht auch für Nicht-Bausparer die Möglichkeit ein Bauspardarlehen in Verbindung mit einem sogenannten Vorausdarlehen zu erhalten. Die flexible Baufinanzierung mit einem Bausparvertrag sichert in der Regel gleich bleibende Monatsraten und Zinssicherheit bis zum Ende der Laufzeit.

Das Volltilger- oder Komplettdarlehen

Volltilger- oder Komplettdarlehen

Bei diesem Beispiel für die Hausfinanzierung, können die zukünftigen Eigenheimbesitzer, ähnlich wie bei einem Annuitätendarlehen mit gleichbleibenden monatlichen Belastungen rechnen. Die monatliche Rate setzt sich dabei aus dem Tilgungs- und Zinsanteil zusammen. Allerdings wird bei diesen Hausfinanzierung Beispiel nicht der Tilgungssatz gewählt, sondern der Kreditnehmer entscheidet sich für eine gewisse Laufzeit des Darlehens. Diese Variante wird meist von Darlehensnehmern bevorzugt, die schnell schuldenfrei sein möchten. Es gilt: Je höher die monatliche Rate desto schneller ist das Komplettdarlehen abbezahlt. Am Ende der Laufzeit wird die Schuld komplett getilgt. So mancher Kreditnehmer muss dazu eine Anschlussfinanzierung zur Hilfe nehmen. Dies ist aber meistens kein Problem, da die Restschuld in der Regel überschaubar ist. Diese Darlehensvariante wird von vielen Kreditinstituten mit günstigen Zinssätzen belohnt, da eine hohe Tilgungsleistung und eine Komplett-Tilgung am Ende der Laufzeit, ein geringeres Ausfallrisiko für die Banken bedeutet.

Der Fremdwährungskredit

Ein Fremdwährungskredit, zur Hausfinanzierung kann durchaus als risikoreich bezeichnet werden, da sich bei einer Aufwertung der Fremdwährung der zurückzahlende Betrag erhöht. Zudem haben Baufinanzierung Zinsen Beispiele in den letzten Jahren gezeigt, dass sich die Zinsen bei einer anderen Währung, wie dem Schweizer Franken zum Beispiel, anders als beim Euro entwickeln können.

Das Forward Darlehen sollte niedrige Zinsen sichern

Mit einem Forward Darlehen zur Hausfinanzierung will der Bankkunde einen niedrigen Zinssatz ein paar Jahre im Voraus absichern. Dabei kann er sich allerdings auch verkalkulieren, der Plan muss nicht immer aufgehen. Der Zinssatz fällt meist ohnehin etwas höher aus, da diese Bindung auch ein Nachteil für das Kreditinstitut sein kann. Fällt nun der Zinssatz in den nächsten Jahren weiter ab, muss der Kunde trotzdem mit dem Zinssatz des Forward Darlehens einverstanden sein, will er nicht die teure Nichtabnahmeentschädigung bezahlen. → Niedrige Zinsen – die Chance für ein Eigenheim

Die Baufinanzierung kündigen

Baufinanzierung kündigen

Die Zinsen für die Baufinanzierung sind in den letzten Jahren ständig gesunken. So mancher Eigenheimbesitzer überlegt nun ob er aus seinem Darlehensvertrag aussteigen soll. Wie kann also ein Vertrag noch vor dem Auslaufen aufgelöst und gekündigt werden? Ist über eine bestimmte Zeit ein fester Zinssatz vereinbart worden, kann das Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen werden. Dabei steht es dem Darlehensnehmer zu, seinen Vertrag nach Ablauf von 10 Jahren in der Regel kostenfrei zu kündigen. Die Kündigung wird nur dann wirksam, wenn das geschuldete Darlehen innerhalb von zwei Wochen zur Gänze zurückbezahlt wird. Bei einem Darlehensvertrag für die Hausfinanzierung mit veränderlichen Zinssatz, kann der Bankkunde die Baufinanzierung jederzeit kündigen. Allerdings muss er eine dreimonatige Kündigungszeit einhalten. Das Sonderkündigungsrecht spielt hier keine Rolle. Die Baufinanzierung kündigen mit Muster aus dem Internet, ist einfach. Dazu wird ein Kündigungsschreiben heruntergeladen.

Es enthält in der Regel neben dem Namen und der Anschrift des Kreditnehmers und des Kreditinstitutes, einen Text wie etwa:


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir kündigen hiermit unseren Baufinanzierungsvertrag XY mit der Nummer: DAXXXX123, fristgerecht zum XX.XX.201X. Bitte lassen Sie uns die schriftliche Kündigungsbestätigung zukommen.

Mit der Bitte um Kenntnisnahme:

Max Mustermann
Maria Mustermann


Fazit:

Mit der Eigenheim Finanzierung gehen eine Menge Verpflichtungen einher. Damit es nicht zum Verlust relevanter Sparmöglichkeiten kommt, müssen Fristen eingehalten werden. Außerdem sollten sich die zukünftigen Bauherren mit vielen Begrifflichkeiten auseinandersetzen. Die Fachausdrücke, die in den Verträgen verwendet werden, müssen ihnen bereits vor der Unterzeichnung geläufig sein. Sie werden nirgends näher erklärt. Zu welcher Form der Hausfinanzierung die zukünftigen Bauherren greifen, hängt von ihrem Einkommen, ihrem vorhandenen Eigenkapital, der Größe ihrer Immobilie und nicht zuletzt vom Wohlwollen ihres Kreditinstitutes ab. Auf jeden Fall lohnt es sich einen kostenlosen Rechner für die Hausfinanzierung zu benutzen und dabei die Zinsen zu vergleichen.

button